Marktstand

Seit dem Jahr 2009 kann man die Früchte unserer Arbeit käuflich erwerben und mit jedem gekauften Bild ein Stück weit Das Beet und seine Gewächse unterstützen.

Von Beginn an besteht dafür ein Online-Shop, den wir im Jahr 2013 komplett renoviert haben. Das war gar nicht so einfach, da unsere Vorstellungen nicht immer den verfügbaren Mitteln entsprochen haben. Aber letztendlich konnten wir uns auf gute Freunde verlassen und verdanken besonders Ben Seebode, dass wir heute wie schon in der Vergangenheit eine blühende und sprühende Onlinepräsenz besitzen.

Da uns der Verkauf per Mausklick schon immer zu unpersönlich war, haben wir fürs Erste begonnen auf Berliner Kunst- und Flohmärkten in direkten Kontakt mit unseren Unterstützern zu treten. Das bedeutete zwar, dass mindestens einer von uns sonntags zu unchristlichen Zeiten aufstehen musste. Aber auf diese Weise konnten wir seit Anbeginn viele Freunde, Unterstützer und Setzlinge kennenlernen.

Am Ende des Jahres 2010 sind wir in einen Laden in Berlin – Friedrichshain eingezogen, in dem man uns seither Mittwoch, Freitag und Samstag zwischen 13 und 19 Uhr besuchen kann. Aber auch außerhalb der Öffnungszeiten trifft man uns dort des Öfteren an, da die Galerie zugleich unseren kreativen Synergieboden darstellt. Hier wird produziert, kommuniziert, gelagert, gefeiert und gestaltet. Ein Besuch lohnt sich immer, wir freuen uns auf dich!

Zwar konnten wir nun den einen oder anderen Sonntag länger schlafen, aber ganz aufgegeben haben wir das bunte Markttreiben noch nicht. Mittlerweile reisen wir durch die gesamte Republik und verbreiten unsere Pollen. Von München nach Hamburg, über Köln bis Leipzig – man kennt uns auf den Kunstmärkten mit Schnaps und organisiertem Chaos. So, wie das eben ist, wenn Künstler Geschäfte statt Kunst machen. Besonders freuen wir uns jedes Jahr auf die „STROKE – ART FAIR“ und das „HOLY.SHIT.SHOPPING“. In welcher Stadt du uns als nächstes treffen kannst und was wir tun, wenn wir nicht unseren Geschäften nachgehen, erfährst du hier.


LADENLOKAL:

Mi/Fr/Sa: 13 - 19 Uhr
Seumestraße 18
10245 Berlin

U5 Samariterstraße
M13 Wühlischstraße/ Gärtnerstraße
Bus 240 Wismarplatz


Leinwand 1 Leinwand 2 Leinwand 3 Leinwand 6 Leinwand 5 Leinwand 8
Leinwand 4 Leinwand 5